SV TROMMETSHEIM

Startseite

Termine

Bilderarchiv

Rundenwettkampf

Veranstaltungen

Vorstandschaft

Siegerlisten

Dokumente

Impressum

Datenschutz



Über Neuigkeiten, Termine, und Aktuelles des SV Trommetsheim per E-Mail informiert werden?

Hier E-Mail Adresse eingeben, und zukünftig werdet Ihr direkt benachrichtigt:



Demnächst:

30.Juni :
Stadtschießen


8.Juli :
Schützenzeche


23.Juli :
Kickertunier



Neueste Bilder:




Kontakt:

Fragen, Anmerkungen, etc. bezüglich dieser Website:
website@svtrommetsheim.de

Fragen, Anmerkungen, etc. bezüglich dem Verein selbst:
verein@svtrommetsheim.de

Informationen zu unseren Veranstaltungen:

Vereinsmeisterschaft

An drei Terminen im November bis Dezember findet die Vereinsmeisterschaft für Luftgewehr und Luftpistole statt. Geschossen werden 40 Schuss auf Serie, die höchste Gesamtringzahl gewinnt.

Königsschießen

Ende Dezember und Anfang Januar findet an zwei Terminen das Königsschießen statt. Jeder Schütze kann nur einen Schuss abgeben, dieser fällt danach in einen verschlossenen Kasten. Erst bei der Generalversammlung im März werden die Gewinner bekannt gegeben. Der Wettbewerb wird für Damen, Jugend und Herren getrennt gewertet.

Pokalschießen

An den Terminen der Vereinsmeisterschaft findet auch das Pokalschießen statt. Es gibt je einen Pokal für Damen, Jugend und Herren, bei denen der beste Schuss gewertet wird. Zudem gibt es einen Pistolenpokal, der mit fünf Schuss auf Serie herausgeschossen wird.

Weihnachtspreisschießen

Das Weihnachtspreisschießen findet jedes Jahr am letzten Schießtag vor Weihnachten zusammen mit dem Königsschießen statt. Es werden Losnummern in leere Walnussschalen gesteckt, und die Walnüsse an Schnüren auf einem 'Weihnachtsbaum' aufgehängt. Die Schützen schießen auf die Walnüsse, sobald eine Nuss vom Baum gefallen ist erhält der Schütze die darin enthaltene Losnummer. Sobald jeder ein Los geschossen hat, findet die Preisverleihung statt, bei der sich jeder Schütze einen Preis aussuchen darf, beginnend bei dem Schützen mit der Losnummer 1.

Wurstschießen

Mitte Januar findet jährlich das Wurstschießen zusammen mit dem Königsschießen statt. Es werden diverse Wurstprodukte an Schnüren an den Schießständen aufgehängt. Ziel ist es, die sehr dünne Schnur zu durchschießen. Gelingt dies, gewinnt der erfolgreiche Schütze die entsprechende Wurst. Die Hälfte wird am Ende bei einer gemeinsamen Brotzeit verspeist.

Schirmherrenpokal

Der Schirmherrenpokal wurde anlässlich des 50-Jährigen Vereinsjubiläums mit Fahnenweihe von unseren Schirmherren und Ehrenmitgliedern Fritz Reichhardt und Fritz Dorner gestiftet, und wird jährlich am Wurstschießen als Wanderpokal herausgeschossen. Jeder hat nur einen Schuss, der beste Teiler gewinnt.

Osterpreisschießen

Am jährlichen Osterpreisschießen werden 5 Schuss auf Serie mit Zehntelwertung geschossen. Anschließend dürfen sich alle Teilnehmer in der Reihenfolge ihrer Platzierung einen Preis aussuchen.

Sie-und-Er-Schießen

Beim Sie-und-Er-Schießen werden zu Beginn die Teilnehmer zu Teams aus zwei Personen ausgelost. Anschließend wird sowohl die Serie, als auch der beste Schuss gewertet. Das Ergebnis von beiden wird zusammengezählt und gibt das Gesamtergebnis des Paares. Anschließend darf sich jeder, abhängig von der Platzierung, einen Preis aussuchen.

Entenwettschießen

Beim Entenscheibenwettschießen wird im Eins-gegen-Eins auf die Entenanlage geschossen. Wer als erstes alle 3 Ziele getroffen hat kommt eine Runde weiter. Es wird im Doppel-KO-System geschossen, d.h. man scheidet erst nach der zweiten Niederlage aus. Der Sieger erhält am Ende eine Scheibe.

User:
Passwort: